„Weirauch überall“ in der Stadtmitte

In dieser Folge führt uns unsere Interview-Reihe „Weirauch überall“ mitten ins Herz von Oldenburg: die Stadtmitte. Bei typischem Oldenburger Schietwetter habe ich es mir mit Stadtredakteur Karsten im 8. Stock der NWZ auf zwei Retro-Ohrensesseln von Möbel Weirauch gemütlich gemacht. Gemeinsam haben wir über die Vergangenheit sowie die Zukunft der Oldenburger Fußgängerzone gesprochen.

Im Gegensatz zu den Fußgängerzonen in vielen anderen Städten hat sich die Oldenburger Fußgängerzone über die Jahre positiv weiterentwickelt, dabei aber nicht ihren ganz eigenen Charme verloren. So gibt es zum Beispiel noch zahlreiche inhabergeführte Geschäfte, denn die Oldenburger sind der Innenstadt trotz immer größer werdender Konkurrenz aus dem Online-Handel treu geblieben. Dadurch bleibt auch die Verbundenheit der Oldenburger zur eigenen Stadt erhalten. Oldenburg ist einfach die perfekte Mischung aus Klein- und Großstadt!

Was Karsten sonst noch alles an Oldenburg schätzt, was es für Zukunftspläne gibt und was für ihn typisch „oldenburgisch“ ist, erfahrt ihr im Video!

Von Corinna