Jetzt probieren: Die exklusiven Oldenburg Weine

Wir nehmen euch mit aufs Weingut Oldenburg in Südafrika  – ja, das Gutshaus hat seinen Namen tatsächlich unserer Stadt zu verdanken. Wir haben uns beim Weinkontor Pollmann einmal genauer erkundigt und wollen euch die schöne Geschichte nicht vorenthalten.

Kennt einer von euch bereits die Oldenburg Weine? Es gibt eine große Auswahl, die wirklich für jeden Geschmack etwas bietet – vom Chardonnay bis zum Merlot sind eine ganze Reihe edler Tropfen vertreten. Auf dem ersten Bild seht ihr übrigens den heutigen, modernen Verkostungsraum auf dem Weingut Oldenburg: Was für ein Blick!  Da würden wir uns gerne auch einmal das ein oder andere Gläschen gönnen.

Übrigens war das heutige Weingut Oldenburg mal eine Fruchtfarm. 1955 erwarb der deutsche Auswanderer Helmut Hohmann auf einer Auktion das Anwesen und begann Trauben für die Weinherstellung zu produzieren. Der gebürtige Berliner Hohmann hatte unter anderem geschäftliche Beziehungen zu Varel, aus denen sich eine Freundschaft entwickelte. Er lernte so auch Norddeutschland und vor allem unsere Region kennen und lieben. Und aus diesem Grund wurde unser Oldenburg Namensgeber. Hohmann und seine Lebensgefährtin Dorothy verstarben 1993 & 2009 – das Weingut ist natürlich weiterhin in guten Händen und Dorothys Enkel Adrian Vanderspuy managt seit 2003 die Oldenburg Vineyards.

Eine noch ausführlichere Version der Story findet ihr hier: http://bit.ly/2qG7pGb

Und für mehr Infos über die leckeren Oldenburg Weine, schaut gerne einmal direkt beim Weinkontor Pollmann in Eversten (Hundsmühler Straße 167) vorbei – da könnt ihr die edlen Tropfen auch direkt einmal kosten!

Weinkontor Pollmann auf Facebook: https://www.facebook.com/WeinkontorPollmann/

Weinkontor Pollmanns Website: http://www.weinkontor-pollmann.de/

Henry-Ich-liebe-Oldenburg

Von Henry